Dr. Angelika Hagen

 
 
„GEBT EUCH KEINE MÜHE!“
Seminar zur Entwicklung von Intuition im beruflichen Alltag

Seit frühester Kindheit lernen und hören wir, dass wir uns Mühe geben sollen. Doch „Mühe“ ist immer mit Druck verbunden. Und unter Druck können wir das, was wirklich in uns steckt und was uns tiefinnerlich ausmacht, nicht entfalten.

Und wie ist das im Wirtschafts- und Arbeitsleben? Hier haben Vorschriften, Druck und Disziplin zwar manchmal „etwas gebracht“, besonders oft allerdings auch nur zum „Dienst nach Vorschrift“ geführt – mit entsprechend negativen Folgen für alle Beteiligten (Dienstnehmer und Dienstgeber). Und weil der Druck steigt und die negativen Konsequenzen immer gravierender werden (psychische Symptome, Krankheiten, Erschöpfungszustände, innere Kündigung), entscheiden sich immer mehr Menschen für Besinnung und ein Umdenken.

         "Was wirklich zählt, ist Intuition" (Albert Einstein)

Der berufliche Alltag ist kaum berechenbar – das trifft ganz besonders für die Arbeit im zwischenmenschlichen Bereich zu. Und für diese täglich neuen Herausforderungen und „Überraschungen“ ist „Intuition“ gefragt – das wertvolle innere Wissen, das jeder in sich trägt.

Doch wie bekommt man Zugang zur Intuition?
Wie wichtig sind Skepsis und Zweifel?
Was ist der Unterschied zwischen Denken und Intuition?
Was hemmt Intuition?
Wie kann man sie wecken und entwickeln?
Welche Konsequenzen hat das für das berufliches Handeln, und fürs Leben?

Im Seminar erhalten Sie Antworten und Anleitungen.